Reservation

Aktuelles

Die Fastensaison 2023 ist gestartet

21. Januar 2023

Wir freuen uns sehr, Sie im Kurhaus St. Otmar begrüssen zu dürfen.

Herzliche Grüsse
 

Maya & Beat Bachmann mit Team


Reservationen  | Webshop  | Anfragen

Zum Lesen | Ballaststoffe helfen, Ballast loszuwerden

28. September 2022

Newsletter Herbst 2022

Bei gesunder Ernährung zücken Menschen häufig die Vitamin- und Mineralstoffkarte. An Ballaststoffe denken die wenigsten. Im Gegenteil: Häufig isst man zu wenig Ballaststoffe. Vielleicht weil im Hinterkopf das Ammenmärchen sitzt, dass sie dick machen oder schwer im Magen liegen. 

Mitnichten! Ballaststoffe wirken eher erleichternd für unseren Körper und zahlen ordentlich auf das Gesundheitskonto ein. Sie sorgen für eine flotte Verdauung, eine quicklebendige Darmflora, beugen unzähligen Krankheiten vor: Die komplexen Kohlenhydrate sind wahre Wunderbringer. Das wusste übrigens schon Hippokrates, der in seinem Werk «Die alte Heilkunst» auf Brot aus grobem Mehl einen wahren Lobgesang anstimmte. 

So erscheint es nicht verwunderlich, dass Functional Food mit Ballaststoffen angereichert und als gesundes Plus verkauft wird, zu teilweise völlig überteuerten Preisen. Wir wollen Sie nicht dazu verleiten, fortan tief im Geldbeutel zu graben und angereicherte Nahrungsmittel zu essen. Sondern viel mehr ermuntern, in die Trickkiste der Natur zu greifen. 

Weiss man um die Wahnsinns-Wirkung von Ballaststoffen, dann beäugt man auch den Trend zu Low Carb mit anderen Augen. Die richtigen Kohlehydrate, zu denen die Ballaststoffe gehören, unterstützen ideal darin, sein Gewicht zu halten oder zu reduzieren. Wer sich an ballaststoffreiche Ernährung nicht gewöhnt ist, sollte sanft und langsam umstellen. Das gelingt besonders gut nach einer Fastenkur. 

Sie wünschen sich Support? Wir begleiten Sie gerne, damit Sie Ihren Ballast einfach abwerfen.
 

Herzlich,

Maya und Beat Bachmann

Weiterlesen

 

Mehrblick auf See und Berge

Kurhaus St. Otmar - mitten in der Natur